Über mich

Marcel Fröbe. Videojournalismus und Web-TV

  • Multimedia-Redakteur, Online-Journalist und Reporter mit Fokus auf Bewegtbild: Kamera, Schnitt, Animation
  • WebTV-Redakteur bei BILD (Januar 2016 bis Mai 2020)
  • Journalistenschüler der Axel Springer Akademie. Volontariat in der Redaktion von BILD Ruhrgebiet. Stationen im Magazin-Ressort von „DIE WELT kompakt“, bei BILD.TV und info.BILD
  • Chef vom Dienst des Master-Piece und Mobile-Community-Portal „1weiter.net – Wo ist Deine Grenze?“ (Als Team ausgezeichnet mit: Award Of Excellence – Combination Print & Digital Features von der Society for News Design; Finalist beim Axel-Springer-Preis 2015 in der Kategorie Digital, Shortlist)
  • Studium Medientechnik/Fernsehen an der Fakultät Medien der Hochschule Mittweida (B. Eng., Note „sehr gut“); Abschlussarbeit zu „Darstellungsformen in Onlinemedien“ (Note: 1,0)
  • Studienintegriertes Volontariat an der Mitteldeutschen Journalistenschule (2011 bis 2013) mit den Schwerpunkten Dokumentation, Fernseh- und Onlinejournalismus, Research
  • „Social Media“-Zusatzausbildung des „Institut für Qualitätsmanagement, Studienmodelle und Mediengestützte Lehre“ (Projekt Local Manager 2.0) mit den Zertifikaten „Marktforschung und Social Media“ (2011/2012), „BWL und Recht in der Netzwirtschaft“ (2012), „Marketing für Medienunternehmen 2.0“ (2012/2013), „Agenturen und Media Research“ (2013)
Foto: Amak AG

Was mich an Bewegtbild fasziniert? Wenn es gut gemacht wird, ist es emotionaler und ausdrucksstärker als andere Erzählformen – und verständlicher. Videos lassen uns näher an Menschen kommen, lassen uns Distanz vergessen. Nirgends bewegt sich aktuell so viel wie an der Schnittstelle zwischen TV und Online.

Filme (Auswahl)

  • „Lebensende hinter Gittern? Kapitalverbrecher im Rentenalter“ (Spiegel TV Wissen 2013, 42 Minuten)
  • „Seniorenknast? Ende hinter Gittern“ (SPIEGEL.TV 2013, 42 Minuten)
  • „Hinter Gittern“ (ZDFinfo 05.03.2015 und 29.03.2015, 43 Minuten; Abrufbar in der ZDF-Mediathek bis zum 5. April 2015, Wiederholungen: 09.04.2015, 11.05.2015 – 10.15 Uhr, 15.06.2015 – 9.45 Uhr)
  • „Will ich wissen: Faszination E-Sport“ (Spiegel TV Wissen 2014, 43 Minuten)
  • „Zocker-Alarm in Jönköping“ (SPIEGEL.TV 2014, 43 Minuten)
  • „In 124 Stunden, für 1827 Euro: Meine total verrückte Reise um die Welt“ (BILD und BILD.de, zusammenfassendes Video der Live-Berichte mit BILD-Reise-Experte Michael Quandt, 12.09.2017, 24 Minuten)
  • „Shrovetide-Football: Alles erlaubt, außer Mord!“ (BILDplus, mit BILD-Reporter Jan Langshausen, 08.03.2019, 8 Minuten) (Trailer)

Stationen während dem Studium (Auswahl)

  • Süddeutsche TV, Magazin-, Reportage- und Doku-Redaktion
  • SPIEGEL TV, WebTV-Redaktion
  • Recruiting-Kampagne „Metaller werden“, Schmiedeinnung Chemnitz; Konzept und Realisation. Ausgezeichnet als „Kreation des Tages“ im Fachmagazin „Werben und Verkaufen“
  • Mentoring-Netzwerk Sachsen, Teilnehmer im dritten Durchgang
  • Wegweiser-Preis für Nachwuchs-Journalisten 2011
  • „Achtung Kontrolle!“ (Kabel Eins), Recherche und Redaktion
  • „Markus Lanz“ (ZDF), Talk-Redaktion
  • RTL-Dokusoaps, Casting und Recherche
  • Sachsen Fernsehen, Nachrichten- und Onlineredaktion
  • Texter für eine Leipziger Online-Agentur, Verbraucher- und Onlineportale: Kompetente und verständliche Fach-Information zu Technik-Themen wie DSL, LTE, Handy-TV und Mobile-TV
  • Ausbildungsredaktionen: Chefredakteur mit Verantwortung für 50 Medienstudenten beim publizistischen Online-Portal medienMITTWEIDA, davor Redakteur und Ressortleiter; Redaktion, Kamera und Schnitt sowie Graphics Operator und Bildmischer in der Regie beim Jugendmagazin Propeller TV; Redakteur und Moderator eines wöchentlichen Formats beim Lokal-Sender 99drei Radio Mittweida; Kameramann und Pressereferent beim größten studentischen Kongress im deutschsprachigen Raum, dem Medienforum Mittweida 2010 und 2011

Weitere Beiträge (Auswahl)

  • BILD auf dem längsten Flug der Welt Wie hält man eigentlich 17,5 Stunden im Flieger aus? (Video mit BILD-Reise-Experte Michael Quandt, 13. Oktober 2018, BILD und BILD.de und BILD-Videothek, YouTube)
  • 200 Kilo schmeißt jeder Deutsche pro Jahr weg Wo landet eigentlich mein gelber Sack? (Video mit BILD-Reporterin Dorothea Meadows, 22. Juli 2018, BILD und BILD.de)
  • BILD im edelsten Linien-Flugzeug der Welt (Video mit BILD-Reise-Experte Michael Quandt, 15. Dezember 2017, BILD und BILD.de)
  • Video-Bericht: Ausgezeichneter Journalismus Das sind die Gewinner des Axel-Springer-Preises 2017 (als Video-Redakteur umgesetzt für BILD.de, YouTube)
  • Video-Bericht: Auszeichnung für junge Journalisten Axel-Springer-Preis 2016 (als Video-Redakteur umgesetzt für BILD.de, YouTube)
  • Von sexy bis skurril So heiß ist das Burlesque-Festival Beim dritten Burlesque-Festival lassen an vier Tagen 36 Künstler die Hüllen fallen. (20. September 2015: BILD.tv)
  • Schlangenhalter angegriffen Schwarze Mamba beißt Mann in Finger – Lebensgefahr! Sie gilt als größte und schnellste Giftschlange Afrikas. Eine Schwarze Mamba attackierte am Wochenende Schlangen-Liebhaber Tom (25). „Ich dachte: Das ist mein Todesurteil!“ (18. August 2015: BILD Ruhrgebiet, BILD Düsseldorf, BILDplus, aufgegriffen unter anderem von DPA oder WAZ)
  • Baum fällt in die falsche Richtung Holland-Holzfäller macht unser Haus kaputt Das Angebot war günstig, das Ergebnis wird jetzt ganz schön teuer: Ein Billig-Holzfäller aus Holland hat in Castrop-Rauxel einen ganzen Dachstuhl zerstört… Familie T. muss von der Straße aus ansehen, wie die tonnenschwere Buche ihre Existenz zerstört. „Wir haben gezittert, unsere Kinder geweint“, erzählt Yasmin. (14. August 2015: BILD Ruhrgebiet, BILD.de)
  • Galerist „stinksauer“! Ist dieser Knet-Klumpen Kunst? (Oder nur eine große Verarsche?) Galerist Uwe Will (74) hatte große Erwartungen an Hauptstadt-Künstler Reiner Maria Matysik (47). Statt einer kompletten Ausstellung gab es aber nur einen Klumpen Knete. Lesen Sie mal, wie Künstler und Galerist nun auf einander losgehen, wie Matysik sein Werk rechtfertigt und was Kunstexperten dazu sagen… (13. August 2015: BILD Ruhrgebiet, BILDplus)
  • Viele Stunden flexten Einbrecher den Metallmantel auf… Im Tresor lag nur ein frecher Zettel: „Du Idiot!“ Da flexen Einbrecher am Wochenende über Stunden den dicken Metallmantel eines Tresors in den Büroräumen einer Werkzeug-Firma auf… Schweiß und Stahlstaub – man hat es eben nicht leicht als Profi-Aufbrecher. Und dann finden sie im Safe nur einen A4-Zettel! Darauf steht mit krakeliger Schrift: „Du Idiot! Die Arbeit hat sich nicht gelohnt!“ (30. Juni 2015: BILD Ruhrgebiet, BILD.de)
  • Die verrückteste Tier-Geschichte des Jahres Unser Huhn denkt, es wär‘ ne Katze Mösi kuschelt sich gern an ihre Katzengeschwister… Nur manchmal gibt es Knatsch ums Katzenfutter oder um die Katzenmilch. Alles ganz normal? Nicht ganz! Denn Mösi (1) ist keine Mieze – sondern ein Huhn! EIN HUHN, DAS TICKT (und pickt) WIE EINE KATZE! (2. Juni 2015: BILD Ruhrgebiet, BILDplus)
  • Eigentlich ein Orchester-Instrument… Meine Querflöte kann AC/DC Hardrock auf der Querflöte? Das muss man selbst gehört haben! (18. März 2015: BILD Ruhrgebiet, BILD.de)
  • Ahmeds trauriger dritter Geburtstag Die Sechsfach-Mama, die seit Monaten von ihren Kindern getrennt ist (20. Februar 2015: SAT.1 Frühstücksfernsehen, BILD.tv)
  • Vor 25 Jahren stürmten sie die Zentrale Wie mutige Bürger die Stasi besiegten BILD zeigt, wie der finale Befreiungsschlag der DDR-Bürger gegen den verhassten Spitzel-Apparat gelang. (15. Januar 2015: Interaktives Special für info.BILD)
  • „Ich will jetzt meinen toten Vater kennenlernen“ Auf der Suche Entlang der Route eines Lebens – ein junger Mann will auf einem mehrwöchigen Trip durch Europa und bis in die USA herausfinden, was für ein Mensch sein verstorbener Vater war. (8. Dezember 2014: DIE WELT Kompakt, WELT.de, 1weiter.net)
  • Deutschlands erste gehörlose Rapperin HipHop gibt ihr eine Stimme (7. November 2014: DIE WELT Video, NowThis News)
  • Abgedrehte Alien-Ethik Das PC-Spiel „Civilization Beyond Earth“ verliert im neuen Setting viel vom alten Charme, macht aber süchtig. (24. Oktober 2014: DIE WELT Kompakt, WELT.de)
  • „Meine Haut war weg, das Fleisch war draußen“ TV-Moderatorin Sandra Thier spricht über das Trauma ihrer Kindheit, mit dem sie 15 Jahre zu kämpfen hatte. (20. Oktober 2014: DIE WELT Kompakt, WELT.de)
  • „Ungeheuer, was Sie da fragen!“ Friedrich Liechtenstein gibt sich gern „supergeil“. Jetzt spricht er über die Stasi und sein Dasein als Selfie-Man. (2. Oktober 2014: DIE WELT Kompakt)
  • „Zur Hochzeit sagte mein Mann, er sei eine Frau!“ Marianne erfährt in der Nacht vor ihrer Hochzeit, dass ihr Mann als Sonja weiterleben möchte. Ihre traditionelle Familienplanung zerbricht. Warum sie ihn trotzdem heiratet. (18. August 2014: DIE WELT Kompakt, WELT.de, 1weiter.net)
  • Tauchgang aus dem Rollstuhl Gary Eickhoff ist nach einem Unfall querschnittsgelähmt. Er droht zu verzweifeln. Wenige Wochen später erlebt er einen Wendepunkt – unter Wasser. (28. Juli 2014: DIE WELT Kompakt, WELT.de, 1weiter.net)
  • Unglaubliches Vermieter-Schreiben in Essen Kündigung, weil Tochter eine Tulpe pflückte Die kleine Sena (5) wollte ihrer Mama nur eine Tulpe pflücken. Jetzt droht ihrer Familie die Kündigung! (14. April 2014: BILD Ruhrgebiet, BILD.de)
  • Vermieterin droht mit Strafanzeige „Erst ist es eine Tulpe, dann ein geklautes Auto“ Der irre Miet-Zoff um eine Tulpe geht weiter! (15. April 2014: BILD Ruhrgebiet, BILD.de)
  • Nach Zoff mit Vermieterin wegen gepflückter Blume Tulpen-Mädchen Sena wird Youtube-Star „Mami, ich wollte dir doch nur eine Blume schenken!“ Das singt Sena (5) jetzt traurig auf YouTube. (24. April 2014: BILD Ruhrgebiet, BILDplus)

Für mich ist jede Geschichte eine Chance: Leser und Zuschauer zu informieren und mit ihnen neue Blickwinkel zu entdecken. (Mehr Beiträge im Archiv)

Portfolio

  • Dreh-Erfahrung mit Sony PMW-200, Panasonic AG-HVX200 und DVCPRO, Canon EOS 5D und 60D, GoPro Hero, SQN, Zoom H1V2, Phantom DJI 2 Vision (Drohne) und weitere
  • Redaktion, Recherche und Casting für TV und Online. Konzept, Schnitt, Animation und Motion Design in 2D und 3D
  • Storytelling und Konzepte von kurz fürs Web oder speziell fürs „kleine“ Smartphone-Display bis zu langen Formaten fürs Fernsehen
  • … oder gedruckt in der Zeitung

Softwarekenntnisse

  • Bewegtbild-Schnitt in Avid Media Composer, Adobe Premiere Pro, Final Cut
  • Audio-Schnitt in Samplitude
  • Motion Design und Animation in Adobe After Effects, ergänzend Adobe Photoshop
  • 3D-Design in Autodesk 3ds Max