Archiv

Für mich ist jede Geschichte eine Chance: Leser und Zuschauer zu informieren und mit ihnen neue Blickwinkel zu entdecken.

Filme (Auswahl)

  • „Lebensende hinter Gittern? Kapitalverbrecher im Rentenalter“ (Spiegel TV Wissen 2013, 42 Minuten)
  • Wiederholung: „Seniorenknast? Ende hinter Gittern“ (SPIEGEL.TV 2013, 42 Minuten)
  • Wiederholung: „Hinter Gittern“ (ZDFinfo 05.03.2015 und 29.03.2015, 43 Minuten; Abrufbar in der ZDF-Mediathek bis zum 5. April 2015, Wiederholungen: 09.04.2015, 11.05.2015 – 10.15 Uhr, 15.06.2015 – 9.45 Uhr)
  • „Will ich wissen: Faszination E-Sport“ (Spiegel TV Wissen 2014, 43 Minuten)
  • Wiederholung: „Zocker-Alarm in Jönköping“ (SPIEGEL.TV 2014, 43 Minuten)
  • „In 124 Stunden, für 1827 Euro: Meine total verrückte Reise um die Welt“ (BILD und BILD.de, zusammenfassendes Video der Live-Berichte mit BILD-Reise-Experte Michael Quandt, 12.09.2017, 24 Minuten)
  • „Shrovetide-Football: Alles erlaubt, außer Mord!“ (BILDplus, mit BILD-Reporter Jan Langshausen, 08.03.2019, 8 Minuten) (Trailer)

Weitere Beiträge (Auswahl)

  • Deutschlands größtes Bauwerk wird 50 So entsteht die größte Infografik der Welt vom Berliner Fernsehturm (Kamera Druckerei, 2. und 3. Oktober 2019, BILD Berlin, BILD Video, B.Z. Berlin, YouTube)
  • BILD auf dem längsten Flug der Welt Wie hält man eigentlich 17,5 Stunden im Flieger aus? (Video mit BILD-Reise-Experte Michael Quandt, 13. Oktober 2018, BILD und BILD.de und BILD-Videothek, YouTube)
  • 200 Kilo schmeißt jeder Deutsche pro Jahr weg Wo landet eigentlich mein gelber Sack? (Video mit BILD-Reporterin Dorothea Meadows, 22. Juli 2018, BILD und BILD.de)
  • BILD im edelsten Linien-Flugzeug der Welt (Video mit BILD-Reise-Experte Michael Quandt, 15. Dezember 2017, BILD und BILD.de)
  • Video-Bericht: Ausgezeichneter Journalismus Das sind die Gewinner des Axel-Springer-Preises 2017 (als Video-Redakteur umgesetzt für BILD.de, YouTube)
  • Video-Bericht: Auszeichnung für junge Journalisten Axel-Springer-Preis 2016 (als Video-Redakteur umgesetzt für BILD.de, YouTube)
  • Fünf Profi-Tipps Das machst du beim Grillen garantiert falsch (mit Michael Quandt, September 2016, BILD.de und Facebook-Social-Videos)
  • Video-Berichte für Live-Ticker: Der BILD-Fanflieger zum EM-Halbfinale 2016 (mit Miriam Sinno, BILD.de)
  • Neue Show „Atemlos“ Jay Khan singt jetzt Helene-Fischer-Hit Jay Khan (33) will weg vom alten Image! Der frühere US5-Sänger und Ex-Dschungelcamp-Bewohner möchte zurück auf die Bühne. (23. Oktober 2015: BILD.tv)
  • Sie waren nachts mit Blaulicht unterwegs und waren bewaffnet Falsche Polizisten fesseln Paket-Fahrer an Zaun – Sie suchten wohl ein anderes Opfer Er kniet im Schlamm, zittert, Tränen überströmen sein Gesicht. Niemand kann ihn hier sehen, schon gar nicht im Dunkel der Nacht. Die Handschellen schneiden ins Fleisch, bewegen kann er sich nicht. Mysteriöser Brutalo-Überfall im idyllischen Gevelsberg! (10. Oktober 2015: BILD Ruhrgebiet, BILD.de)
  • Von sexy bis skurril So heiß ist das Burlesque-Festival Beim dritten Burlesque-Festival lassen an vier Tagen 36 Künstler die Hüllen fallen. (20. September 2015: BILD.tv)
  • Horror auf dem Spielplatz Kinderhasser verstecken Rasierklingen in Sandkasten – Baby verletzt! Sie buddelte, ließ die Sandkörner durch ihre winzigen Finger rieseln… Doch dann verletzte sich die kleine Xenia (zehn Monate) an vergrabenen Rasierklingen! (20. August 2015: BILD Ruhrgebiet, BILD.de)
  • Im TV protzt der Dortmunder mit gefährlichen Fahrmanövern Straf-Anzeige gegen PS-Profi Seine Sendung trägt den Titel „Die PS-Profis“ – doch diesmal hat Moderator Jean Pierre Kraemer (34) ziemlich übertrieben. Nach einem TV-Dreh ermittelt die Polizei gegen ihn! (19. August 2015: BILD Ruhrgebiet, BILD.de, aufgegriffen unter anderem von Ruhrnachrichten)
  • Schlangenhalter wird angegriffen, als er sein Terrarium putzen wollte Schwarze Mamba beißt Mann in Finger – Lebensgefahr! Sie gilt als größte und schnellste Giftschlange Afrikas. Eine Schwarze Mamba attackierte am Wochenende Schlangen-Liebhaber Tom (25). „Ich dachte: Das ist mein Todesurteil!“ (18. August 2015: BILD Ruhrgebiet, BILD Düsseldorf, BILDplus, aufgegriffen unter anderem von DPA oder WAZ)
  • Baum fällt in die falsche Richtung Holland-Holzfäller macht unser Haus kaputt Das Angebot war günstig, das Ergebnis wird jetzt ganz schön teuer: Ein Billig-Holzfäller aus Holland hat in Castrop-Rauxel einen ganzen Dachstuhl zerstört… Familie T. muss von der Straße aus ansehen, wie die tonnenschwere Buche ihre Existenz zerstört. „Wir haben gezittert, unsere Kinder geweint“, erzählt Yasmin. (14. August 2015: BILD Ruhrgebiet, BILD.de)
  • Galerist „stinksauer“! Ist dieser Knet-Klumpen Kunst? (Oder nur eine große Verarsche?) Galerist Uwe Will (74) hatte große Erwartungen an Hauptstadt-Künstler Reiner Maria Matysik (47). Statt einer kompletten Ausstellung gab es aber nur einen Klumpen Knete. Lesen Sie mal, wie Künstler und Galerist nun auf einander losgehen, wie Matysik sein Werk rechtfertigt und was Kunstexperten dazu sagen… (13. August 2015: BILD Ruhrgebiet, BILDplus)
  • Unternehmer bringen Highspeed-Zapfanlage ins Revier Ein gutes Bier braucht 6 Sekunden „Ein gutes Pils braucht sieben Minuten“, meint der Volksmund. Drei Minuten, empfiehlt der Brauer-Bund. Jens Dorny (32) und Ayman Aloui (31) zapfen Ihnen ein Bier in sechs Sekunden. Sie bringen das Highspeed-Bier ins Revier! (4. August 2015: BILD Ruhrgebiet, BILD.de, BILD.tv)
  • Zwei Tote bei Unfall auf der Bundesstraße Krankenschwester rast mit Auto in Müllwagen Eigentlich eine idyllische Strecke, doch nach dem Crash zeigt sich ein grauenhaftes Bild. (15. Juli 2015: BILD Ruhrgebiet, BILD.de)
  • Viele Stunden flexten Einbrecher den Metallmantel auf… Im Tresor lag nur ein frecher Zettel: „Du Idiot!“ Da flexen Einbrecher am Wochenende über Stunden den dicken Metallmantel eines Tresors in den Büroräumen einer Werkzeug-Firma auf… Schweiß und Stahlstaub – man hat es eben nicht leicht als Profi-Aufbrecher. Und dann finden sie im Safe nur einen A4-Zettel! Darauf steht mit krakeliger Schrift: „Du Idiot! Die Arbeit hat sich nicht gelohnt!“ (30. Juni 2015: BILD Ruhrgebiet, BILD.de)
  • Mein Handy ist geklaut und jetzt in Rumänien …aber wenigstens ist mir DIESES Foto geblieben Im Party-Urlaub posiert Fitness-Fan Tommy C. (31) mit drei Freundinnen in knappen Bikinis. „Wenigstens dieses eine Foto ist mir geblieben…“ (11. Juni 2015: BILD, BILD Ruhrgebiet, BILDplus)
  • Die verrückteste Tier-Geschichte des Jahres Unser Huhn denkt, es wär‘ ne Katze Mösi kuschelt sich gern an ihre Katzengeschwister… Nur manchmal gibt es Knatsch ums Katzenfutter oder um die Katzenmilch. Alles ganz normal? Nicht ganz! Denn Mösi (1) ist keine Mieze – sondern ein Huhn! EIN HUHN, DAS TICKT (und pickt) WIE EINE KATZE! (2. Juni 2015: BILD Ruhrgebiet, BILDplus)
  • Er rief die ganze Zeit um Hilfe… Straßenbahn streift Mann sechs Stationen mit (24. Mai 2015: BILD, BILD Ruhrgebiet, BILD.de I – aufgegriffen unter anderem von DPA, BILD.de II)
  • Tauben-Züchter schießt auf unsere Katzen Die kleine Lara (5) rennt in den Garten, ruft nach ihrem Kater mit dem lustigen Namen ,Brezel‘. Doch sie hört das Tierchen nur noch röcheln. (23. Mai 2015: BILD Ruhrgebiet, BILDplus)
  • Dieser Trend-Sport ist abgespaced BILD in Deutschlands größter Lasertag-Arena (6. Mai 2015: BILD.tv, BILD.de, YouTube)
  • Die Kugel verfehlte sein Hundeherz nur um Zentimeter Irrer schießt auf Mischling Gybbs Hund Gybbs (6) zuckt zusammen, der kleine Spielball fällt aus seinem Maul. Sein markerschütterndes Jaulen wird Frauchen Bärbel O. (59) nie vergessen. (16. April 2015: BILD Ruhrgebiet, BILD.de)
  • Eigentlich ein Orchester-Instrument… Meine Querflöte kann AC/DC Hardrock auf der Querflöte? Das muss man selbst gehört haben! (18. März 2015: BILD Ruhrgebiet, BILD.de)
  • Spediteur kritisiert Ausgang des Kinderporno-Verfahrens Diese Laster sind rollender Edathy-Protest Wenn diese Lastwagen heute erstmals vom Hof fahren, werden sie Diskussionen auslösen. (9. März 2015: BILD Ruhrgebiet)
  • Ahmeds trauriger dritter Geburtstag Die Sechsfach-Mama, die seit Monaten von ihren Kindern getrennt ist (20. Februar 2015: SAT.1 Frühstücksfernsehen, BILD.tv)
  • Vor 25 Jahren stürmten sie die Zentrale Wie mutige Bürger die Stasi besiegten BILD zeigt, wie der finale Befreiungsschlag der DDR-Bürger gegen den verhassten Spitzel-Apparat gelang. (15. Januar 2015: Interaktives Special für info.BILD)
  • „Ich will jetzt meinen toten Vater kennenlernen“ Auf der Suche Entlang der Route eines Lebens – ein junger Mann will auf einem mehrwöchigen Trip durch Europa und bis in die USA herausfinden, was für ein Mensch sein verstorbener Vater war. (8. Dezember 2014: DIE WELT Kompakt, WELT.de, 1weiter.net)
  • Bemerkenswert oberflächlich Die RTL-Soap „Berlin Models“ ist selbst für pubertierende Trash-Fans kaum auszuhalten. (19. November 2014: DIE WELT Kompakt, WELT.de)
  • Deutschlands erste gehörlose Rapperin HipHop gibt ihr eine Stimme (7. November 2014: DIE WELT Video, NowThis News)
  • Abgedrehte Alien-Ethik Das PC-Spiel „Civilization Beyond Earth“ verliert im neuen Setting viel vom alten Charme, macht aber süchtig. (24. Oktober 2014: DIE WELT Kompakt, WELT.de)
  • „Meine Haut war weg, das Fleisch war draußen“ TV-Moderatorin Sandra Thier spricht über das Trauma ihrer Kindheit, mit dem sie 15 Jahre zu kämpfen hatte. (20. Oktober 2014: DIE WELT Kompakt, WELT.de)
  • „Ungeheuer, was Sie da fragen!“ Friedrich Liechtenstein gibt sich gern „supergeil“. Jetzt spricht er über die Stasi und sein Dasein als Selfie-Man. (2. Oktober 2014: DIE WELT Kompakt)
  • „Zur Hochzeit sagte mein Mann, er sei eine Frau!“ Marianne erfährt in der Nacht vor ihrer Hochzeit, dass ihr Mann als Sonja weiterleben möchte. Ihre traditionelle Familienplanung zerbricht. Warum sie ihn trotzdem heiratet. (18. August 2014: DIE WELT Kompakt, WELT.de, 1weiter.net)
  • Tauchgang aus dem Rollstuhl Gary Eickhoff ist nach einem Unfall querschnittsgelähmt. Er droht zu verzweifeln. Wenige Wochen später erlebt er einen Wendepunkt – unter Wasser. (28. Juli 2014: DIE WELT Kompakt, WELT.de, 1weiter.net)
  • Gefährliches Hobby Urban Exploring „Ich erobere mir das Revier von unten“ Er läuft durch halb verschüttete Tunnel, leuchtet sich mit Strahler durch verlassene Bunker. (22. April 2014: BILD Ruhrgebiet, BILD.de)
  • So bloggt der Frühling Diese Sonnen-Seiten machen Lust auf den Frühling im Revier! (16. April 2014: BILD Ruhrgebiet, BILD.de)
  • Unglaubliches Vermieter-Schreiben in Essen Kündigung, weil Tochter eine Tulpe pflückte Die kleine Sena (5) wollte ihrer Mama nur eine Tulpe pflücken. Jetzt droht ihrer Familie die Kündigung! (14. April 2014: BILD Ruhrgebiet, BILD.de)
  • Vermieterin droht mit Strafanzeige „Erst ist es eine Tulpe, dann ein geklautes Auto“ Der irre Miet-Zoff um eine Tulpe geht weiter! (15. April 2014: BILD Ruhrgebiet, BILD.de)
  • Nach Zoff mit Vermieterin wegen gepflückter Blume Tulpen-Mädchen Sena wird Youtube-Star „Mami, ich wollte dir doch nur eine Blume schenken!“ Das singt Sena (5) jetzt traurig auf YouTube. (24. April 2014: BILD Ruhrgebiet, BILDplus)

Arbeiten aus dem Studium (Auswahl)

„Kreation des Tages“ im Fachmagazin „Werben und Verkaufen“
Recruiting-Clip. Realisation: Marcel Fröbe

Mit Heavy Metal Azubis in die Schmiede locken

21.01.2013 – Von Markus Weber. „Im Video sind echte Metallbau-Azubis zu sehen – zusammen mit der Heavy-Metal-Band Oblivian. Damit soll die Botschaft transportiert werden: So groß ist der Unterschied zwischen Heavy-Metaller und Metallbauer gar nicht.“ Beitrag lesen

Vodcast: Schattenseite des Scheinwerferlichts
Studienmodul Onlinemedien. Redaktionsleitung und Konzept: Marcel Fröbe

Die Filmwirtschaft wird zur Subventionsbranche. Für Schauspieler ist die Lage schon heute dramatisch. Doch ist das Geld der Filmförderer nicht eine Gefahr für die Kreativität?

[…]

Weiterklicken: Ausführliche Interviews mit Voß und Lampugnani

Im Interview spricht Schauspieler Frank Voß über die Schattenseiten seiner Branche – und wie sich der Konkurrenzdruck erhöht, denn vom Schauspielern zu leben wird immer schwieriger. Die Agentin Sandra Lampugnani erzählt über sinkende Gagen und den zusehends „verwässernden“ Markt. Außerdem beleuchtet medienMITTWEIDA in einer Stimmensammlung die Risiken einer Filmproduktion – am Beispiel des Kinofilms „Die Männer der Emden“.

„Guckt mal hier, das ist Scheiße!“ 13. Februar 2013
Lars Golenia ätzt in seiner Webshow seit Jahren gegen das TV-Programm. Auch wenn er damit quasi jede Folge das gleiche macht, sein Humor kommt an. Ist es da nicht gerecht, dass der angehende Lehrer tagsüber von “Berlin – Tag & Nacht”-Fans umzingelt ist?

„Streng auf Mobile fokussiert“ 11. Oktober 2012
Am 29. August startete der Mediendienst kress mit Mobilszene.de einen Infodienst für die Mobil-Branche. Der Verantwortliche Redakteur Christian Lohmüller zieht im Interview eine erste Bilanz und verrät, warum der Newsletter und nicht die Website der wichtigste Kanal für sein Portal ist.

„Die krasse Realität dürfen wir nicht zeigen“ 25. Juli 2012
Während des RTL-Drehs: „Schulermittlerin“ Sarah Liu spricht über kuriose Fan-Treffen, den Begriff Fließbandarbeit und darüber, was sie an Laienschauspielern fasziniert.

„Eine unbequeme Stechfliege“ 24. Mai 2012
Bloggerin Julia Probst hat als Stimme der Barrierefreiheit schon einiges verändert. „Das ist erst der Anfang“, hat die Gehörlose Marcel Fröbe via Twitter verraten.

„Nicht nur die Fernseh-Tine“ 23. Februar 2012
Im Interview spricht TV-Moderatorin Tine Wittler über ihr neues Buch, für das sie in Afrika den mauretanischen Schönheitsidealen auf den Grund ging. Ein ernstes Thema.

„Niggemeier wusste: Ich habe nicht kommentiert“ 6. Mai 2011
Konstantin Neven DuMont hat es im Oktober 2010 von der Vorstandsetage von M. DuMont Schauberg mit Negativschlagzeilen auf die Titelblätter geschafft: Die sogenannte Blog-Affäre blamierte den Verlegersohn in der gesamten Branche. Nachdem sich Neven DuMont in letzter Zeit zurückgezogen hatte, spricht er nun im Interview mit Marcel Fröbe über diese schwierige Zeit und seine Zukunftspläne.

„Wir sollten nochmal mit unserem Chef reden“ 9. Februar 2011
Angela Finger-Erben ist als RTL-Moderatorin unter anderem bei den morgendlichen News-Magazinen ihres Senders zu sehen. Im Interview bedauert sie, dass das Fernsehen immer mehr zum Nebenbeimedium wird. Dennoch haben die klassischen Nachrichten ihrer Meinung nach auch im TV eine Zukunft.

Jahresrückblick: TV-Macher betteln um Zuschauer 23. Dezember 2010
Das Medienjahr 2010 ist beinahe zu Ende. Dabei bot es eine Vielzahl kurioser Geschichten, die selbst das Scripted-Reality-TV nicht besser hätte schreiben können. Ein unrepräsentativer und äußerst unvollständiger Jahresrückblick, von Freiheitsberaubung hin zu gescheiterten Trash-Offensiven.